Jeder sechste Entwickler im Gesundheitswesen meldet Datenschutzverletzungen im Open-Source-Bereich | Pressemitteilung

Identifizieren Sie Open-Source-Schwachstellen in Ihren Anwendungen

Laufen Sie Gefahr, Opfer von Hackern zu werden? Testen Sie kostenlos den Nexus Vulnerability Scanner und finden Sie heraus, ob Ihre Software Open-Source-Schwachstellen aufweist.

Sie möchten Ihre Anwendung lieber online scannen? Klicken Sie hier.

Anwendung scannen

Bei der Überprüfung Ihrer eigenen Anwendung wird weder Ihre Quelle noch Ihr Binärcode in irgendeiner Weise offengelegt.

Scannen Sie Ihre Anwendung in 3 einfachen Schritten.

Icon_1

Laden Sie den Nexus Vulnerability Scanner herunter.

Schicken Sie das Formular ab, um den Nexus Vulnerability Scanner lokal herunterzuladen.

Icon_2

Wählen Sie die Anwendung aus, die Sie scannen möchten.

Scannen Sie eine eigene Anwendung oder wählen Sie eine unserer Beispiel-Apps aus, um sich von der Leistungsfähigkeit des NVS zu überzeugen.

Icon_3

Prüfen Sie Ihre gesamte Software Bill of Materials.

Wir haben Ihnen per E-Mail einen Link zu Ihrer Software Bill of Materials (SBOM) gesendet. So können Sie sich ein Bild von Richtlinienverstößen sowie Sicherheitsproblemen machen und eine Lizenzanalyse durchführen, um festzustellen, welchen Open-Source-Risiken Sie ausgesetzt sind.

Sie sollten über Open-Source-Risiken in Ihren Anwendungen Bescheid wissen.

Icon_Know_Whats_Inside

Erfahren Sie, was in Ihrer Anwendung steckt.

Der Nexus Vulnerability Scanner erzeugt eine Software Bill of Materials, die alle Komponenten in Ihrer Anwendung katalogisiert.

Bar_Azure

WUSSTEN SIE SCHON?

Eine durchschnittliche Anwendung besteht aus 106 Open-Source-Komponenten und enthält 23 bekannte Schwachstellen.

Icon_Understand_Risk

Schätzen Sie Ihr Risiko ein.

Sie können sich ein Bild von Richtlinienverstößen sowie Sicherheitsproblemen machen und eine Lizenzanalyse durchführen. So können Sie feststellen, welchen Open-Source-Risiken Ihre Anwendung ausgesetzt ist.

Bar_Coral

WUSSTEN SIE SCHON?

Bei vielen Anwendungen unterscheidet sich die ermittelte Lizenz von der angegebenen Lizenz.

Icon_Fix

Beheben Sie die jeweiligen Probleme.

Ihr Unternehmen sollte bekannte Schwachstellen beheben um Ihre Anwendung vor möglichen Hacker-Angriffen schützen. Erfahren Sie, wie Sonatype Sie dabei unterstützen kann.

Bar_Purple

WUSSTEN SIE SCHON?

Viele der verwendeten Komponenten sind veraltet, wenig verbreitet und werden nicht mehr unterstützt.

  • „Uns sind bei der Entwicklung nicht mehr die Augen verbunden, wenn es darum geht, gefährdete Komponenten zu erkennen. Wir verfügen über hilfreiche Einblicke, von denen auch unsere Entwickler profitieren, und wir haben eine bessere Vorstellung davon, welche Bedrohungen und Risiken es gibt. Heute sind wir in der Lage, im Handumdrehen Fehler und Schwachstellen zu beheben, die wir früher noch nicht einmal als Risiko wahrgenommen haben.“

    – INFORMATIONSSICHERHEITSEXPERTE BEI EINEM FINANZDIENSTLEISTER

    it-central-station-logo-white

Über Ihre Risiken Bescheid zu wissen, ist erst der Anfang.

Automatisieren Sie Ihre gesamte Open-Source-Sicherheit mit der Nexus-Plattform.

NexusFirewall_Vertical

Vet parts early and automatically stop defective components from entering your DevOps pipeline.

NexusRepo_Vertical@2x

Manage libraries and store artifacts in a universal repository and share them across development teams.

NexusLifecycle_Vertical

Unterstützen Sie Ihre Teams mit präzisen Komponenten-Informationen, um Richtlinien durchzusetzen und Risiken kontinuierlich zu minimieren.

NexusLifecycleFoundation_Vertical

Identifizieren Sie Open-Source-Risiken und beheben Sie Schwachstellen mit präzisen Komponenten-Informationen im Bereich Continuous Integration (CI) und Continuous Deployment (CD).

OSS-Index_stacked

Kostenloser Dienst, der von Entwicklern zur Identifizierung bekannter, öffentlich bekannt gemachter Open-Source-Schwachstellen genutzt wird.

Möchten Sie sich selbst von Nexus-Produkten überzeugen?

Sonatype, die Entwicklungslösung der Superlative