<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1127487224079104&amp;ev=PageView&amp;noscript=1 https://www.facebook.com/tr?id=1127487224079104&amp;ev=PageView&amp;noscript=1 ">

Erkenntnisse aus der Untersuchung von 36.000 OSS-Projekten | Pressemitteilung

Fertigungsindustrie

Wir unterstützen die weltweit führenden Hersteller bei der Automatisierung ihrer Software-Lieferketten.

Bericht lesen

„Schon lange setzten Hersteller weltweit auf Demings Prinzipien der Lieferketten-Automatisierung, um die Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit materieller Güter zu optimieren. Heute sind die Nexus-Produkte für die Software-Entwicklung, was Deming für die traditionelle Fertigung getan hat.“

– Wayne Jackson, CEO bei Sonatype

SON_SSC_2019_Cover_300px
 
Download
 

Gute Hersteller haben drei Dinge gemeinsam:

Erstens: Sie beziehen ihre Teile von weniger, aber dafür besseren Lieferanten. Zweitens: Sie beziehen nur die besten Teile von diesen Lieferanten. Drittens: Sie verfolgen und tracken durchgängig, wo genau sich jedes Teil im Produktionsprozess befindet.

Lean-Manufacturing basiert auf dem Modell von Edwards Deming und ist ein Prozess, der Verschwendung in Produktionsstätten jeder Art auf ein Minimum reduzieren soll. Ganz egal, ob Sie materielle Güter fertigen oder Software-Anwendungen entwickeln – Sie brauchen Tools, die Ihnen helfen, effizienter zu arbeiten, die Qualität Ihrer Ergebnisse zu optimieren, Ihre Markteinführungszeiten zu beschleunigen und schnell auf sich ändernde Anforderungen zu reagieren.

Die Top-Performer unter den Fertigungsunternehmen verstehen besser als jeder andere, wie wichtig eine gute Hygiene für die Supply Chain ist. Aus diesem Grund nutzen sie die Nexus-Produkte, um sicherzustellen, dass in jedem Schritt des Software-Herstellungsprozesses nur die qualitativ hochwertigsten Teile bzw. Komponenten verwendet werden.

Kunden   

manufacturing-logos-transparent.png